Top-Thema

Sparmaßnahmen

Wasser in den stadteigenen Turnhallen in Sangerhausen bleibt kalt

Anfang dieser Woche hatte es geheißen, dass in dieser Woche Stück für Stück das warme Wasser wieder angedreht werde. Nun bleibt es kalt. Wie diese Kehrtwende zustande kommt.

Von Joel Stubert 17.09.2022, 11:00
In den Turnhallen der Stadt Sangerhausen darf auch weiterhin nicht warm geduscht werden.
In den Turnhallen der Stadt Sangerhausen darf auch weiterhin nicht warm geduscht werden. (Foto: DPA)

Sangerhausen/MZ - Und doch keine Kehrtwende. Die warmen Duschen in den stadteigenen Turnhallen in Sangerhausen bleiben vorerst weiter aus. Das teilte Stadtsprecherin Marina Becker kurz und knapp mit. „Die Mitteilung, dass in den Sportanlagen der Stadt Sangerhausen das warme Wasser zum Duschen wieder angestellt wird, ist nicht zutreffend und daher zu widerrufen. Es handelte sich um eine nicht in der Verwaltung abgestimmte Einzelmeinung“, heißt es in einer Mitteilung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.