Top-Thema

Mitteilung vom Finanzministerium

Warum Sangerhausen 3,5 Millionen Euro aus dem Ausgleichsstock erhält

Die Stadt Sangerhausen darf sich über 3.513.496 Euro freuen. Mit der Mitteilung sieht sich Oberbürgermeister Sven Strauß in seinem Handeln bestätigt

Von Joel Stubert 29.09.2022, 14:00
Symbolfoto - Sangerhausen darf sich über einen Geldregen in Höhe von 3.513.496 Euro freuen.
Symbolfoto - Sangerhausen darf sich über einen Geldregen in Höhe von 3.513.496 Euro freuen. (Foto: imago images/Jens Schicke)

Sangerhausen/MZ - Gute Nachricht für Sangerhausen: Wie aus einer Mitteilung des Finanzministeriums hervorgeht, erhält die Stadt vom Land Geld in Höhe von 3.513.496 Euro überwiesen. „Damit kann die Stadt einen Teil ihrer Fehlbeträge abbauen und ihr Eigenkapital stärken“, heißt es in der Mitteilung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.