Schwierige Lage

Waldbrand: 400 Quadratmeter nahe des Kyffhäusers in Flammen: Großeinsatz der Feuerwehr

Eine Fläche von zirka 400 Quadratmetern mitten im Wald im oberen Binderstal stand in Flammen. Ein Herankommen mit den Löschfahrzeugen gestaltet sich schwierig.

Von Frank Schedwill Aktualisiert: 13.05.2022, 11:15 • 13.05.2022, 10:34
Feuerwehrleute sind in nahe des Kyffhäusers im Einsatz -  Der Wald brennt.
Feuerwehrleute sind in nahe des Kyffhäusers im Einsatz -  Der Wald brennt. Foto: Feuerwehr Kelbra

Kelbra/MZ - Feueralarm Donnertagsmittag nahe des Kyffhäusers: Um 11.37 Uhr wurden die Feuerwehren aus Kelbra und den Ortsteilen Thürungen, Sittendorf und Tilleda wegen eines Waldbrandes alarmiert. Vor Ort zeigte sich, dass die Einsatzstelle nicht wie anfangs angenommen im Bereich der Fachklinik im Ort lag, sondern mitten im Wald im oberen Binderstal.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<