Große Aufregung

Teilnehmer am XXL-Lesesommer werden in der Sangerhäuser Stadtbibliothek geehrt

Die Aktion des XXL-Lesesommers ist zu Ende gegangen. Viele Leseratten fanden sich in der Stadtbibliothek zur Ehrung ein. Doch was lesen die Kinder eigentlich gerne?

Von Steffi Rohland 21.09.2022, 15:39
Sabine Dobrowolski, Leitern der Stadtbibliothek Sangerhausen, überreicht die Geschenke an die Teilnehmer.
Sabine Dobrowolski, Leitern der Stadtbibliothek Sangerhausen, überreicht die Geschenke an die Teilnehmer. (Foto: S. Rohland)

Sangerhausen/MZ - Nicht nur Krimis sind spannend: Auch für Sabine Dobrowolski und ihr Team der Stadtbibliothek Sangerhausen war die Aufregung am Montagnachmittag groß. Wie viele der eingeladenen Kinder würden wohl zur Abschlussveranstaltung des XXL-Lesesommers kommen? Viele Einladungen waren verschickt worden, aber keine Rückmeldungen gekommen. Aber dann standen viele Kinder mit strahlenden Augen in der Stadtbibliothek.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.