Stadtrat Sangerhausen

Stadtrat Sangerhausen: Linksfraktion gegen die Erhöhung der Kita-Beiträge

Sangerhausen - Die Linksfraktion im Sangerhäuser Stadtrat ist gegen eine Erhöhung der Beiträge für die Kindertagesstätten. Wie Linkenstadtrat Holger Hüttel, der auch Vorsitzender im Finanzausschuss der Stadt ist, jetzt verlauten ließ, gehe es in diesem Jahr um etwa 120.000 Euro an Mehrausgaben, wenn man die aktuell gültigen Kita-Beiträge beibehalten würde. „Bei einem Haushaltsvolumen von ca. 38 Millionen Euro, also ca. 0,3 Prozent des Haushaltes eine durchaus machbare Sache“, so ...

18.06.2015, 12:31

Die Linksfraktion im Sangerhäuser Stadtrat ist gegen eine Erhöhung der Beiträge für die Kindertagesstätten. Wie Linkenstadtrat Holger Hüttel, der auch Vorsitzender im Finanzausschuss der Stadt ist, jetzt verlauten ließ, gehe es in diesem Jahr um etwa 120.000 Euro an Mehrausgaben, wenn man die aktuell gültigen Kita-Beiträge beibehalten würde. „Bei einem Haushaltsvolumen von ca. 38 Millionen Euro, also ca. 0,3 Prozent des Haushaltes eine durchaus machbare Sache“, so Hüttel.

Derzeit wird die künftige Benutzungs- und Beitragssatzung in dritter Lesung in den Ratsgremien und Elternvertretungen behandelt. Beschlossen werden sollen dann aber im nächsten Stadtrat zwei Satzungsteile - die Benutzungssatzung, die offenbar große Zustimmung findet, und die Beitragssatzung. Der Rat tagt am 9. Juli um 16 Uhr in der Aula der Grundschule Südwest. (mz/bl)