Gewichtheben

Zwei Vorfälle bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Sangerhausen sorgen für Aufregung

Bis zu den letzten drei Hebern, die am Samstagnachmittag bei den Deutschen Jugendmeisterschaft im Gewichtheben an die Hantel traten, verliefen die Wettkämpfe in Sangerhausen nach Plan. Doch dann gab es gleich zwei Vorfälle, die für Aufregung und ratlose Gesichter sorgten.

Von Ralf Kandel Aktualisiert: 21.11.2022, 11:19
Schreck in der Nachmittagsstunde: Alexandros Chrysochoidis vom FAC kippt mit der Hantel nach hinten um. 
Schreck in der Nachmittagsstunde: Alexandros Chrysochoidis vom FAC kippt mit der Hantel nach hinten um.  (Foto: Ralf Kandel)

Sangerhausen/MZ - Nichts, aber auch rein gar nichts deutete lange Zeit daraufhin, dass aus der Deutschen Jugendmeisterschaft im Gewichtheben am Ende noch ein Titelkampf werden würde, der vielen Beteiligten ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.