Klimawandel und TrockenheitSangerhäuser CDU will in der Stadt Bäume gießen

Die Christdemokraten wollen in der Berg- und Rosenstadt vor allem frisch gepflanzte Bäume mit Wasser versorgen. Wann es losgeht.

Von Joel Stubert Aktualisiert: 18.08.2022, 10:34
Einige  Bäume im Stadtbild sind durch die Trockenheit abgestorben.
Einige Bäume im Stadtbild sind durch die Trockenheit abgestorben. (Foto: Schumann)

Sangerhausen/MZ - Welke Blätter, verdorrte Äste - so manchen Baum hat es in Sangerhausen ganz schön erwischt. Um noch zu retten, was zu retten ist, will nun die CDU-Stadtratsfraktion zur Gießkanne greifen. „Es sieht ja leider nicht nach flächendeckendem Regen aus“, sagt Frank Schmiedl, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten im Stadtrat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.