Einkaufen

Kommt „Action“ nach Sangerhausen?

Niederländische Billigkette ist angeblich an früherer Netto-Filiale in Südwest interessiert.

Von Frank Schedwill 09.07.2022, 13:30
Immer Andrang:  Das Bild stammt von der  Eröffnung einer Action-Filie in Dessau-Roßlau.
Immer Andrang: Das Bild stammt von der Eröffnung einer Action-Filie in Dessau-Roßlau. (Foto: Thomas Ruttke)

Sangerhausen - Das Internet ist voll von positiven Reaktionen. Angeblich zieht der Nonfood-Discounter „Action“, der für seine Billigpreise für alles außer Lebensmittel bekannt ist, ab Ende Oktober in die leerstehende frühere Netto-Filiale an der Ecke Koenen-/Liebknechtstraße in Sangerhausen-Südwest. Viele freuen sich, dass sie dann nicht mehr nach Nordhausen fahren müssen, wo es bereits seit längerem einen Ableger der aus den Niederlanden stammenden Kette gibt. Die Nachricht von der bevorstehenden Neueröffnung geht angeblich auf den Leiter des Expansionsteams bei „Action“ zurück.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.