Erfolgreiche Spendenaktion

Kall dankt Wettelrode für Hilfe nach Jahrhundertflut

Von Frank Schedwill 28.06.2022, 12:57
Die Wettelröder Marco Manhardt (2.v.l.) und Lutz Thiele (4.v.l) bei der Dankeschönveranstaltung  in Kall.
Die Wettelröder Marco Manhardt (2.v.l.) und Lutz Thiele (4.v.l) bei der Dankeschönveranstaltung in Kall. (Foto: Thiele)

Wettelrode - 2.500 Euro wurden im Rahmen der Wettelröder „PianoNight“ im vergangenen Jahr für die Therapeutische Jugendhilfeeinrichtung in Kall (Nordrhein-Westfalen) gesammelt und übergeben. Die Gebäude des Heims waren vom verheerenden Hochwasser stark beschädigt worden, das Mitte Juli 2021 im Westen Deutschlands Milliardenschäden angerichtet hatte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.