EIL

Großfeuer im Südharz

60 bis 80 Hektar Wald am Auerberg stehen in Flammen - 150 Feuerwehrleute im Einsatz

Südlich des Auerbergs versuchen etwa 150 Wehrleute aus drei Kreisen einen großen Waldbrand zu löschen. Der Einsatzleiter rechnet damit, dass die Löscharbeiten länger dauern.

Von Frank Schedwill Aktualisiert: 04.09.2022, 10:34
Ein Großaufgebot an Feuerwehren ist in Schwenda vor Ort.
Ein Großaufgebot an Feuerwehren ist in Schwenda vor Ort. (Foto: Frank Schedwill)

Schwenda - Die riesige Rauchwolke war selbst auf der Südharz-Autobahn zu sehen: Ein großer Waldbrand südlich des Auerbergs hält seit Samstagnachmittag die Feuerwehren der Region in Atem. Das Feuer war nach 13 Uhr bemerkt worden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.