Graffiti

Graffiti: Rechtsradikale Schmierereien in Sangerhausen

Sangerhausen - Die Polizei hat am Donnerstag eine ganze Reihe Graffitischmierereien mit rechtsradikalem Hintergrund in Sangerhausen entdeckt. Zum einen seien mit schwarzer und weißer Farbe Zeichen und Schriftzüge von verfassungsfeindlichen Organisationen im Tunnel der Karl-Bosse-Straße aufgetragen ...

15.11.2019, 05:00

Die Polizei hat am Donnerstag eine ganze Reihe Graffitischmierereien mit rechtsradikalem Hintergrund in Sangerhausen entdeckt. Zum einen seien mit schwarzer und weißer Farbe Zeichen und Schriftzüge von verfassungsfeindlichen Organisationen im Tunnel der Karl-Bosse-Straße aufgetragen worden.

„Die Symbole sind zwischen 40 Zentimetern und 3,20 Meter groß“, sagte Polizeisprecherin Stephanie Rilk. Des Weiteren gab es Graffiti-Schmierereien Im Schlag sowie Am Brandrain. Auch dort wurden Symbole verfassungswidriger Organisationen verwendet.

Die Zeichen wurden mit blauer Farbe an die Rückwand eines Garagenkomplexes, an eine Betonbrücke einer Eisenbahnüberführung sowie an ein ehemaliges Verwaltungsgebäude gesprüht. Der oder die Täter konnten noch nicht ermittelt werden. (mz/fs)