Dicht bewachsene Bäche

Für das Entkrauten der Gräben bleibt dem Unterhaltungsverband Helme nur wenig Zeit

Mit Video der Arbeiten: Damit das Wasser in den Gewässern zweiter Ordnung fließen kann, entfernen Mitarbeiter des Unterhaltungsverbandes Helme die Pflanzen aus den Bachläufen.

Von Steffi Rohland Aktualisiert: 04.08.2022, 10:34
Derzeit wird der Graben 23 Nähe Riethnordhausen in Richtung Edersleben entkrautet.
Derzeit wird der Graben 23 Nähe Riethnordhausen in Richtung Edersleben entkrautet. (Foto: Maik Schumann)

Kelbra/MZ - Der 5,50 Meter breite Mähkorb taucht in das dichte Grün am Wegrand. Nach dem gleichmäßigen Durchziehen und Anheben des Baggerarmes ist eine Wasserfläche zu sehen. Stück für Stück wird der „Graben 23“ am Ortseingang von Riethnordhausen auf über sieben Kilometer entkrautet.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.