Unfall, Brand, Drogen

Der Blaulichtreport vom Wochenende für Sangerhausen und Umgebung

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Foto: Jens Wolf/dpa)

Rottleberode/Sangerhausen/Sandersleben/MZ - In Rottleberode ist bei einer Verkehrskontrolle ein Mokick Simson überprüft worden, an dem die bauartbeschränkte Höchstgeschwindigkeit verändert wurde. Die Führerscheinklasse des 16-jährigen Fahrers und der Versicherungsschutz waren somit nicht mehr ausreichend. Ermittlungen laufen.

Fußgängerin leicht verletzt

Beim Abbiegen vom Reit- auf den Stiftsweg hat in Sangerhausen ein Pkw mit dem rechten Außenspiegel eine Fußgängerin am linken Arm gestreift. Die Frau erlitt leichte Verletzungen, teilt das Polizeirevier mit.

Verräterischer Geruch

Ein 18-Jähriger wurde Freitagnacht gegen 23 Uhr in der Marienstraße mit Drogen erwischt. Den Polizisten, die sie beschlagnahmten, war an dem jungen Mann Cannabisgeruch aufgefallen.

Zwei Verletzte bei Brand

Zwei Männer (31 und 56) haben Freitagabend bei einem Feuer in einer Autowerkstatt in Sandersleben Brandverletzungen erlitten und wurden in eine Klinik nach Halle gebracht. Zur Brandursache wird noch ermittelt, heißt es von der Polizei. Feuerwehren waren mit elf Fahrzeugen und 45 Kräften im Einsatz.