Besichtigung am 10. August

Besichtigung am 10. August: Städtischer Bauausschuss nimmt Bahnhof unter die Lupe

Sangerhausen - Die Mitglieder des städtischen Bauausschusses wollen am 10. August, ab 17 Uhr, das Bahnhofsgebäude in Sangerhausen unter die Lupe nehmen. Das geht aus einer Einladung der Stadt hervor.

Die Mitglieder des städtischen Bauausschusses wollen am 10. August, ab 17 Uhr, das Bahnhofsgebäude in Sangerhausen unter die Lupe nehmen. Das geht aus einer Einladung der Stadt hervor.

Der denkmalgeschützte Bahnhof wird seit Ende vergangenen Jahres von der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft mit Millionenaufwand saniert und umgestaltet. In den Westflügel sollen die Bibliothek und das Bürgerbüro der Stadt einziehen. Außerdem wird im Bahnhof die Touristinformation ihren Sitz haben. Im Ostflügel sind unter anderem eine Gaststätte sowie eine neue Toilettenanlage geplant.

In der Haupthalle sollen ein Buch- und Zeitschriftengeschäft sowie ein Bäcker zu finden sein. Laut Oberbürgermeister Ralf Poschmann (CDU) wird der Umbau zu Beginn des Sachsen-Anhalt-Tages am 9. September fertig. Es seien dann zwar wahrscheinlich noch nicht alle Randbereiche fertiggestellt, die Reisenden könnten aber durch die Bahnhofshalle Richtung Stadt gehen. (mz/fs)