500 Jahre Bauernkrieg und Thomas MüntzerBereitete das Kloster Kaltenborn erst den Weg für die Erhebung der Bauern?

Der Geschichtsverein und die Freien Schulen Riestedt schließen sich für ein Projekt, welches den Bauernkrieg betrifft, zusammen. Was das Kloster Kaltenborn damit zu hat.

Von Grit Pommer 23.01.2023, 06:15
Nur dürftige Reste sind vom Kloster Kaltenborn heute noch zu sehen.
Nur dürftige Reste sind vom Kloster Kaltenborn heute noch zu sehen. (Foto: Ralf Kandel)

Riestedt/MZ - 500 Jahre Bauernkrieg und Thomas Müntzer – in Mansfeld-Südharz denken die meisten da sofort an Allstedt und Stolberg. Doch auch andere Orte in der Region sind mit den damaligen Geschehnissen eng verbunden. Das will der Geschichtsverein Riestedt jetzt in einem gemeinsamen Projekt mit den Freien Schulen Riestedt stärker ins Bewusstsein heben. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung ist in dieser Woche unterzeichnet worden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.