Ausstellung über die Heimatmaler

Aufruf vom Spengler-Museum Sangerhausen: Wer hat Bilder von Bruno Reuer daheim?

20.01.2022, 11:08 • Aktualisiert: 20.01.2022, 12:49
Monika Grohriep mit einem Bild von dem Maler
Monika Grohriep mit einem Bild von dem Maler (Foto: Maik Schumann)

Sangerhausen/MZ - Bis in den März ist die Sonderausstellung über die Heimatmaler im Spengler-Museum zu sehen. Einer, der hier gezeigt wird, ist Bruno Reuter. Geboren 1876 in Morungen, starb er bereits 42-jährig am Ende des Ersten Weltkrieges in einem Lazarett.

1912 schuf er das Gemälde „Neue Morungsburg“. Um mehr von diesem Maler zu erfahren, ruft das Museum unter Monika Frohriep Eigentümer von Reuters Bildern auf, diese abzufotografieren und an das Museum unter [email protected] zu senden.