Bauarbeiten im Saalekreis

Stand der Sanierung von Burg Querfurt: Es wird wieder zauberhaft

Der Westabschnitt der Burg Querfurt ist jetzt wieder für Besucherverkehr zugänglich, dennoch müssen die Bauarbeiten weiter gehen. Wie es mit dem Weihnachtszauber dieses Jahr weiter geht.

Von Anke Losack 07.09.2022, 07:00
Dieser Bereich des Hofes von Burg Querfurt ist für den Besucherverkehr wieder freigegeben.
Dieser Bereich des Hofes von Burg Querfurt ist für den Besucherverkehr wieder freigegeben. (Foto: K. Sieler)

Querfurt/MZ - Bei den Bauarbeiten auf Burg Querfurt ist ein Etappenziel erreicht: Am Dienstagvormittag drehte Burgmanager Christian Linke den Schlüssel im Schloss einer schwarzen eisernen Tür am Westeingang herum und gab somit den Zugang zum westlichen Burghof der mittelalterlichen Anlage für den Besucherverkehr frei. Die Bauarbeiten an Wegen und Plätzen sind soweit fertiggestellt, dass das Areal mit Dickem Heinrich, Amtshaus und Burgkirche zugänglich ist. Auch der fußläufige Weg zwischen Altstadt und Thaldorf kann nun wieder genutzt werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.