Energieversorgung

Stadtwerke Quedlinburg: Preise für Strom und Gas steigen deutlich

Die Stadtwerke Quedlinburg erhöhen Preise für Strom und Gas. Steigerungen liegen teils über 100 Prozent. Was Kunden angeboten wird und was noch geplant ist.

Von Petra Korn Aktualisiert: 22.11.2022, 11:15
Energie wird für Kunden der Stadtwerke Quedlinburg deutlich deutlich teurer: Die Steigerung beim Gas fällt dabei noch höher aus als beim Strom.
Energie wird für Kunden der Stadtwerke Quedlinburg deutlich deutlich teurer: Die Steigerung beim Gas fällt dabei noch höher aus als beim Strom. (Symbol-Foto: dpa)

Quedlinburg/MZ - Kunden der Stadtwerke Quedlinburg werden im kommenden Jahr deutlich mehr für Strom und über 100 Prozent mehr für Gas bezahlen müssen. Denjenigen unter ihnen, die bislang in der Grundversorgung sind, soll ein Wechselangebot in einen Wahltarif unterbreitet werden. Grund für die Erhöhungen seien die „drastisch gestiegenen Beschaffungskosten für Strom und Gas“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Eiko Fliege, der in der Vergangenheit bereits darauf verwiesen hatte, dass sich Kunden auf eine Verdopplung bis Verdreifachung der Kosten einstellen sollten. Auf die Entwicklung der Großhandelspreise hätten die Stadtwerke keinen Einfluss. „Um unsere Kunden zu unterstützen, werden wir aber alle uns gegebenen Möglichkeiten ausschöpfen“, so Eiko Fliege.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.