Bauvorhaben

Quedlinburger Kirche erhält WC-Anlage

An der Ostseite von St. Blasii laufen Arbeiten. Wer Auftraggeber für diese ist und was hier in den kommenden Monaten erfolgt.

Von Petra Korn 22.09.2022, 09:58
Torsten Maaß  (l.) und Tobias Damm, Mitarbeiter der Firma Immobilienservice Wiedenbein GmbH aus Warnstedt, haben mit den Maurerarbeiten für den Neubau begonnen.
Torsten Maaß (l.) und Tobias Damm, Mitarbeiter der Firma Immobilienservice Wiedenbein GmbH aus Warnstedt, haben mit den Maurerarbeiten für den Neubau begonnen. Foto: Korn

Quedlinburg/MZ - Tiefbauarbeiten in der Quedlinburger Blasiistraße sind ein deutlich sichtbares Zeichen: Der schon seit längerem geplante Bau einer WC-Anlage an der Kulturkirche St. Blasii wird nun umgesetzt. „Wir haben den Trinkwasser- und den Schmutzwasseranschluss für das Gebäude beauftragt“, erklärt Sibylle Zander, die als Sachgebietsleiterin bei der Stadtverwaltung Quedlinburg auch für die Bereiche Hoch- und Tiefbau verantwortlich zeichnet. Die Stadt Quedlinburg ist Bauherrin für das neu entstehende Gebäude.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.