Hoffest

Quedlinburger Grundschule ist nun auch feierlich wiedereröffnet

Schule „Am Heinrichsplatz“ ist für 2,5 Millionen Euro modernisiert worden.

Von Petra Korn 25.06.2022, 12:55
Zum Beginn des Festes lassen die Kinder Luftballons in den Himmel steigen, an denen Friedenstauben befestigt sind. Sie sollen die Freude darüber zum Ausdruck bringen, in Frieden feiern zu können, und die Hoffnung, dass das auch Kinder in anderen Ländern (wieder) tun können.
Zum Beginn des Festes lassen die Kinder Luftballons in den Himmel steigen, an denen Friedenstauben befestigt sind. Sie sollen die Freude darüber zum Ausdruck bringen, in Frieden feiern zu können, und die Hoffnung, dass das auch Kinder in anderen Ländern (wieder) tun können. Foto: Korn

Quedlinburg/MZ - Wasserhähne, aus denen statt Wasser gelbe Brause fließt; eine Würstchenbude in jedem Klassenraum, an der es Pommes, Würstchen und Hähnchen frisch vom Grill gibt ... So, wie es die Mädchen und Jungen aus der Quedlinburger Grundschule „Am Heinrichsplatz“ scherzhaft in ihrem Lied „Wir bauen eine Schule nach unserem Geschmack“ singen, ist ihr Schulhaus natürlich nicht. Aber gebaut worden ist hier - vom Dach bis zum Keller, mit großem Aufwand und viel Fleiß. Das würdigen die Kinder in ihrem Programm aus Liedern und Gedichten, machen ihre Freude darüber und ihren Dank dafür deutlich - beim Hoffest, mit dem am Freitagnachmittag die sanierte Schule, in der schon seit Monaten wieder gelernt wird, nun auch offiziell übergeben worden ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.