Aktion

„Quedlinburg solidarisch!“: Gruppe lädt auf den Marktplatz ein

Was mit dem Aufruf für den 6. Februar verbunden wird.

Von Petra Korn 28.01.2022, 17:27
Mit etwa per WhatsApp verschickten Nachrichten und Handzetteln wird zu der Aktion „Quedlinburg solidarisch!“ am 6. Februar eingeladen.
Mit etwa per WhatsApp verschickten Nachrichten und Handzetteln wird zu der Aktion „Quedlinburg solidarisch!“ am 6. Februar eingeladen. Foto: Korn

Quedlinburg/MZ - „Quedlinburg solidarisch!“ Unter dieser Überschrift lädt eine gleichnamige Initiativgruppe alle Bürger der Stadt dazu ein, sich am Sonntag, 6. Februar, 14 Uhr, auf dem Marktplatz einzufinden. Gemeinsam soll dort laut Initiatoren ein Zeichen des Zusammenhalts in der Coronapandemie und der Verantwortung füreinander gesetzt werden - mit einem großen Kreis von Menschen, die sich durch mitgebrachte Schals miteinander verbinden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<