Tradition

Falkenstein verschiebt Landwirtschaftsfest auf 2023

Die für den 4. September geplante Veranstaltung in Reinstedt wird ein weiteres Jahr verschoben. Warum die Pläne erneut auf Eis gelegt sind, erklärt der Falkensteiner Bürgermeister.

Von Rita Kunze 02.08.2022, 12:00
Schafe stehen beim Harzer Landwirtschaftsfest in Reinstedt in einem Gatter. Die Stadt Falkenstein/Harz will 2023 ein eigenes Landwirtschaftsfest ausrichten.
Schafe stehen beim Harzer Landwirtschaftsfest in Reinstedt in einem Gatter. Die Stadt Falkenstein/Harz will 2023 ein eigenes Landwirtschaftsfest ausrichten. Jürgen Meusel

Reinstedt/MZ - Das für den 4. September angekündigte Landwirtschaftsfest in Reinstedt wird um ein Jahr verschoben. Das teilte Klaus Wycisk, Bürgermeister der Stadt Falkenstein/Harz, am Montag mit. Die Stadt ist Schirmherrin und Ausrichter des Festes, das nun Anfang September 2023 stattfinden soll.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.