Kaffeetrinken wie bei Oma Stuben-Café in Harzgerode: Inhaberin verrät eines ihrer Lieblingsrezepte

Vor sieben Jahren hat sich Katharina Schädlich ihren Lebenstraum erfüllt – und ein Café am Harzgeröder Marktplatz eröffnet. Was Oma Klara, Oma Anneliese – und auch ein Schicksalsschlag damit zu tun haben.

Von Susanne Thon 03.12.2022, 18:08
Den Mohn-Streusel-Kuchen gibt es häufiger im Stuben-Café in Harzgerode. Inhaberin ist Katharina Schädlich, die hier ihren Lebenstraum verwirklicht hat.
Den Mohn-Streusel-Kuchen gibt es häufiger im Stuben-Café in Harzgerode. Inhaberin ist Katharina Schädlich, die hier ihren Lebenstraum verwirklicht hat. (Foto: Susanne Thon)

Es weihnachtet wieder im Stuben-Café am Marktplatz in Harzgerode. Neben den Kuchen, die in der Vitrine stehen, gibt es Lebkuchen, Dominosteine und Plätzchen über Plätzchen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.