Landkreis Harz in ZahlenBabys, Schafe und Touristen im Harz sind Teil der Jahresstatistik

Die Experten des statistischen Landesamtes haben wieder durchgezählt. Welche interessanten Fakten das Jahrbuch 2022 über den Landkreis Harz verrät.

Von Kjell Sonnemann Aktualisiert: 18.01.2023, 11:54
Die Zahl der Geburten im Landkreis Harz  ist stetig und liegt bei  1.434 Mädchen und Jungen.
Die Zahl der Geburten im Landkreis Harz ist stetig und liegt bei 1.434 Mädchen und Jungen. (Foto: dpa)

Landkreis Harz/MZ - Eine schlechte Nachricht zuerst: Der Harzkreis schrumpft weiter. Das geht aus dem Jahresbuch 2022 hervor, das das Statistische Landesamt im Dezember veröffentlicht hat. Demnach lebten zum 31. Dezember 2021 209.117 Frauen, Männer und Kinder im Landkreis Harz. Das ist im Vergleich zu 2020 ein Rückgang von gut 1.850 Einwohnern. Die Prognose für 2025 liegt bei knapp 201.300 Personen, 2035 werden es nur noch 180.700 Einwohner im Harzkreis sein.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.