Jubiläum

Alte Holztür wird in Quedlinburg restauriert

Das Deutsche Fachwerkzentrum in Quedlinburg feierte sein 20-jähriges Bestehen. Was Interessiere entdecken konnten und welche Ehrengäste kamen.

Von Kjell Sonnemann Aktualisiert: 04.08.2022, 12:17
Tischler Norman Schur und Paula Gödecke von der Jugendbauhütte restaurieren eine Renaissance-Flügeltür.
Tischler Norman Schur und Paula Gödecke von der Jugendbauhütte restaurieren eine Renaissance-Flügeltür. Sonnemann

Quedlinburg/MZ - Ein Zimmermann hatte einst ein Holzbrett vor sich. Aus ihm wollte er eine Verzierung für eine hölzerne Flügeltür fertigen. Mit der Laubsäge sägte er das Ornament grob aus - es sollte aus einem Stück sein und eine Form aus Bögen haben, ähnlich der Farbe Kreuz auf Spielkarten. Der Mann nutze auch Stecheisen und schnitze mit Gefühl, Augenmaß und Erfahrung. Die Späne flogen, Holzstaub hing in der Luft. Das gleiche Schmuckstück - nur gespiegelt für die zweite Flügeltür - wurde ebenfalls so gefertigt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.