Unfälle wegen Glätte

Winter legt im Burgenlandkreis Verkehr lahm

Auf der B 180 nahe Stößen ereignet sich ein schwerer Unfall mit vier Autos. Probleme gibt es ebenso auf der Strecke zwischen Bad Kösen und Eckartsberga.

Von Albrecht Günther und Holger Behrens 22.11.2022, 09:56
Am Kirchberg in Bad Kösen sorgte Straßenglätte dafür, dass Lastwagen zum Stehen kommen. Auch anderenorts gab es Behinderungen.
Am Kirchberg in Bad Kösen sorgte Straßenglätte dafür, dass Lastwagen zum Stehen kommen. Auch anderenorts gab es Behinderungen. (Foto: Holger Behrens)

Stößen - Drei Zentimeter Schnee, einige Minusgrade und Start in die neue Woche: Der Winter hat am Montagmorgen in Teilen des Burgenlandkreises für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Außerdem ereigneten sich insgesamt 16 Unfälle, die teils mit Schnee- und Eisglätte und zum Teil widrigen Sichtverhältnissen im Zusammenhang stehen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.