Sportstätten

Sportstätten: Problem vorerst vertagt

Wie in vielen anderen Kommunen sollen sich nach Willen der Stadtverwaltung nun auch die Naumburger Sportvereine an den Betriebskosten der Sporthallen und -plätze beteiligen (wir berichteten). Bevor der Gemeinderat dies aber entscheiden wollte, wies er die Verwaltung an, ein Stimmungsbild von den Vereinen ...

Von Harald Boltze 15.01.2015, 08:12

Es soll ja Zeitgenossen geben, die beim Blick auf die Waage einfach nur tapfer sein müssen. Doch all jenen kann ich Mut machen: Morgenröthe-Rautenkranz. Sie wissen schon. Jenes überschaubare Örtchen im Vogtland, in dem Sigmund Jähn, der erste deutsche Kosmonaut im Weltall, geboren wurde. In einer aufschlussreichen Raumfahrtausstellung sind dort zwei eher unscheinbare Waagen zu finden. Eine zeigt, wie viel man auf dem Mond wiegen würde, die andere das Mars-Gewicht. Und was soll ich Ihnen sagen: Da lacht das Herz des von Gewichtsproblemen gebeutelten Erdmenschen. Auf dem Mond wiegen wir nur etwa ein Sechstel, auf dem Mars können wir unseren irdischen Ballast immerhin durch 2,63 teilen.

Angesichts solcher Zahlen muss so manchem eine Fahrt zum Mars wie eine Reise zum Platz an der Sonne vorkommen. Doch Vorsicht! Die mittlere Temperatur soll auf dem Planeten bei minus 55 Grad liegen. Aber was soll’s. Traumgewicht oder wohlige Wärme? Man kann nicht alles haben.