Gesundheit

Kräftig in Bewegung: Messe „aktiv im Burgenlandkreis“ mit gutem Zuspruch

Nach zwei Jahren Zwangspause stößt die Veranstaltung im „Euroville“ auf erfreuliche Resonanz - bei jungem wie älterem Publikum.

Von Michael Heise 26.09.2022, 08:52
Das „Euroville“ in Naumburg gehört am Samstag der Messe „aktiv im Burgenlandkreis“. Gespannte Zuhörer hat Gesundheitsexperte Boris Schwarz.
Das „Euroville“ in Naumburg gehört am Samstag der Messe „aktiv im Burgenlandkreis“. Gespannte Zuhörer hat Gesundheitsexperte Boris Schwarz. (Foto: Torsten Biel)

Naumburg - Reinhardt Tahn hat beim Deutschen Roten Kreuz Platz genommen und lässt sich die Manschette des Blutdruckmessgerätes anlegen. „Ich habe Herzrhythmusstörungen und will mal prüfen lassen, wie es heute mit meinem Blutdruck aussieht“, erzählt er. Der 69-Jährige ist am Samstag einer der zahlreichen Besucher der Messe „aktiv im Burgenlandkreis“, veranstaltet von Sparkasse Burgenlandkreis und Tageblatt/MZ im „Euroville“ und einer von vielen, die am Stand des DRK Weißenfels den Blutdruck-Check machen. „Die Messung ist sehr gefragt“, sagt dort Sandra Bergmann, die als Ausbildungsbeauftragte auch sonst eine gefragte Person ist. „Wir bieten das erste Mal eine Ausbildung zur Pflegefachfrau an. Darüber informieren sich heute hier sehr viele. Das freut uns sehr“, so Bergmann.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.