EIL

Mühle im Saubachtal

Kleinod muss repariert werden - das ist aber kostspielig

Die 1724 erbaute Mühle im Saubachtal ist die einzig technisch erhaltene dort. Sie muss restauriert werden. Doch das ist kostspielig.

Von Gisela Jäger 15.09.2022, 09:49
So läufts in der Mühle Saubach: Falk Nitsche, der hier aufgewachsen ist, kennt sich bestens aus.
So läufts in der Mühle Saubach: Falk Nitsche, der hier aufgewachsen ist, kennt sich bestens aus. (Foto: Gisela Jäger)

Saubach - Zum Tag des offenen Denkmals war in der Region überall viel los. An der Nitsche-Mühle bereits am Sonntagmorgen. Das Wasserrad des historischen Kleinods im Saubachtal drehte gemächlich Runde um Runde. Die Familien Ettrich und Nitsche luden zu Besichtigungen in die historische im Jahr 1724 erbaute Mühle ein.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.