Mit 1,5 Promille in Nebra unterwegs

Flucht vor der Polizei endet am Baum

11.10.2021, 16:38
Die Polizei musste am Sonntagabend in Nebra einen betrunkenen Autofahrer verfolgen.
Die Polizei musste am Sonntagabend in Nebra einen betrunkenen Autofahrer verfolgen. (Symbolfoto: picture alliance/dpa)

Nebra - Als Polizeibeamte am Sonntagabend in der Wetzendorfer Straße in Nebra einen Autofahrer kontrollieren wollten, ergriff dieser die Flucht und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug; er kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Wie die Polizei mitteilt, blieb der Mann unverletzt; am Auto entstand jedoch ein Totalschaden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Gegen den Mann, der keinen Führerschein besitzt, läuft nun ein Ermittlungsverfahren, heißt es weiter. (hbo)