1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Naumburg
  6. >
  7. Kriminalität: Bombendrohung - Naumburger Weihnachtsmarkt am Sonntagabend geräumt

KriminalitätBombendrohung - Naumburger Weihnachtsmarkt am Sonntagabend geräumt

Ein Unbekannter droht am Sonntagabend bei der Polizei mit einer Bombe auf dem Naumburger Weihnachtsmarkt, der daraufhin geräumt wird. Was Ermittlungen bisher ergeben haben.

Aktualisiert: 29.11.2022, 09:02
Die Polizei erhielt am Sonntagabend eine Bombendrohung. Das angebliche Ziel: der Naumburger Weihnachtsmarkt.
Die Polizei erhielt am Sonntagabend eine Bombendrohung. Das angebliche Ziel: der Naumburger Weihnachtsmarkt. (Foto: Torsten Biel)

Naumburg - Ein derzeit noch Unbekannter sprach am Sonntagabend per Telefon bei der Polizei eine Bombendrohung aus. Das angebliche Ziel: der Naumburger Weihnachtsmarkt. „Da der Markt kurz vor der Schließung stand, wurden die letzte Gäste zum Gehen aufgefordert und der Platz abgesperrt“, schreibt die Polizei.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.