100. Geburtstag

Zweimal hundert zum 100. im Geiseltal

Hella Samolik feiert einen ganz besonderen Geburtstag. Wer alles gratuliert hat, und welches besondere Geschenk es nachträglich geben soll.

Von Undine Freyberg 20.06.2022, 15:01
Hella Samolik aus dem Altenpflegeheim „Am Stadtpark Braunsbedra“ feierte am 18. Juni ihren 100. Geburtstag. Ihre Großnichte Sandra Kaiser (2.r.), deren Mann Chris (l.), der elfjährige Leon und Töchterchen Sophia (5) kamen ebenfalls, um zu gratulieren.
Hella Samolik aus dem Altenpflegeheim „Am Stadtpark Braunsbedra“ feierte am 18. Juni ihren 100. Geburtstag. Ihre Großnichte Sandra Kaiser (2.r.), deren Mann Chris (l.), der elfjährige Leon und Töchterchen Sophia (5) kamen ebenfalls, um zu gratulieren. Foto: Undine Freyberg

Braunsbedra/MZ - Vor dem Haus binden Sandra Kaiser und ihr Mann Chris noch schnell Bänder an die Eins und die beiden goldfarbenen Nullen. Sophie (5) und ihr Bruder Leon (11) helfen, die Geschenke für Tante Hella rein zu tragen. Im Hof des Altenpflegeheims am Braunsbedraer Stadtpark sind an diesem Morgen schon zwei große Tafeln gedeckt. Im Schatten unter Sonnenschirmen sitzen die Bewohner des Wohnbereichs 1 und feiern mit Sekt und Erdbeertorte den besonderen Geburtstag ihrer Mitbewohnerin Hella Samolik. Denn sie wird an diesem Tag unfassbare 100 Jahre alt. Es wird „Happy Birthday“ gesungen und Christian Stoll, ein musikalischer Altenpfleger, der allerdings nicht in diesem Heim arbeitet, spielt Musik auf dem Dudelsack. Niemand beschwert sich, dass es zu laut ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<