Mehrere Schwerverletzte nach Unfall

Zwei Pkw stoßen auf der B250 bei Querfurt frontal zusammen

Zwei Personen sind bei einem Frontal-Crash nahe Querfurt schwer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Aktualisiert: 11.08.2022, 11:40
Nach dem Unfall bei Querfurt musste ein Verletzter mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.
Nach dem Unfall bei Querfurt musste ein Verletzter mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Foto: Benedikt Spether/DRF Luftrettung

Querfurt/MZ - Bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag auf der B 250, Abzweig zur B 180 bei Querfurt, sind zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte, sind die beiden Fahrzeuge aus bisher nicht geklärter Ursache frontal zusammengestoßen.

Ein Verletzter ist laut Polizei mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Halle geflogen worden, der andere Fahrer wurde ebenfalls nach Halle gebracht, aber mit dem Rettungswagen. Bis in die Abendstunden kam es aufgrund der Vollsperrung zu erheblichen Staus.