Schwimmen in Merseburg

Teurer Wasserspaß - So viel muss ab Januar für Eintritt und Kurse gezahlt werden

Nach fünf Jahren steigt erstmals in Merseburg der Eintritt in die Schwimmhalle. Noch heftiger sind die Preiserhöhungen allerdings bei den Kursangeboten. Warum die Stadt das ab 1. Januar plant.

Von Undine Freyberg Aktualisiert: 21.11.2022, 15:50
Wer die Schwimmhalle in Merseburg benutzt, muss ab 1. Januar etwas mehr bezahlen. Kurse werden zum Teil deutlich teurer.
Wer die Schwimmhalle in Merseburg benutzt, muss ab 1. Januar etwas mehr bezahlen. Kurse werden zum Teil deutlich teurer. (Foto: Archiv)

Merseburg/MZ - Seit 2017 sind die Nutzungsentgelte für die Merseburger Sportstätten unverändert geblieben. Bis jetzt. Doch nun sei nicht nur durch die Energiepreiserhöhung 2022 nach diesem Zeitraum eine Entgeltanpassung insbesondere für die Leistungen der Schwimmhalle gerechtfertigt, heißt es aus der Verwaltung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.