Schulen, Kitas, Seniorenverpflegung

Teuer-Schock in Schulen und Kitas! Essensanbieter im Saalekreis drehen an der Preisschraube

Eltern und Senioren, die sich Essen liefern lassen, müssen immer tiefer in die Tasche greifen. Die Großküchen machen dafür nicht nur die Preissteigerung durch den Krieg verantwortlich. Auch das Studentenwerk Halle will reagieren.

Von Robert Briest Aktualisiert: 05.08.2022, 08:33
Eltern müssen vielerorts bereits mehr für Kita- und Schulessen zahlen. Die Anbieter schließen weitere Erhöhungen nicht aus.
Eltern müssen vielerorts bereits mehr für Kita- und Schulessen zahlen. Die Anbieter schließen weitere Erhöhungen nicht aus. Foto: dpa

Querfurt/Eisleben/MZ - „Wir haben im Januar erhöht und nun noch mal im Juli. Jetzt müssen wir sehen, ob das reicht“, sagt Dirk Jürgens, Geschäftsführer der Volkssolidarität Saale-Kyffhäuser. Die betreibt unter anderem im Saalekreis nicht nur zahlreiche Horte und Kitas, sondern hat an ihren Hauptsitz am Fliederweg in Querfurt eine eigene Küche.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.