Eilmeldung

Mit Plakat durch Merseburg

Merseburger wollen andere wach machen

Einsam ziehen Dirk Mälzer und Karsten Litzendorf jede Woche mit ihrem Antikriegs-Plakat durch die Innenstadt. Worauf die beiden hoffen.

Von Undine Freyberg 08.05.2022, 15:00
Karsten Litzendorf (l.) und Dirk Mälzer sind etwa ein Mal pro Woche mit ihrem Plakat in Merseburg unterwegs.
Karsten Litzendorf (l.) und Dirk Mälzer sind etwa ein Mal pro Woche mit ihrem Plakat in Merseburg unterwegs. Foto: Freyberg

Merseburg/MZ - Das Plakat ist nachhaltig. Vor vielen Jahren hat es Dirk Mälzer (73) schon mal benutzt. Damals stand darauf „Stoppt den Bush-Brand!“ Jetzt hat er es überklebt mit „Russen, stürzt Diktator Putin“, während auf der Rückseite steht: „Putin, gib Dir die Kugel!“.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<