1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Merseburger Schlossweihnacht: So lief das Weihnachtswochenende

SchlossweihnachtMerseburger Weihnachtswochenende zieht zahlreiche Besucher an

Ob Märchenstunde, Basteln oder Singen am Lagerfeuer: Auf den Weihnachtsmärkten in der Domstadt gab es mehr als nur Glühwein und Bratwurst.

Von Laura Nobel 04.12.2022, 19:00
Die Schlossweihnacht in Merseburg war in diesem Jahr auf drei Tage verkürzt.
Die Schlossweihnacht in Merseburg war in diesem Jahr auf drei Tage verkürzt. (Foto: Katrin Sieler)

Merseburg/MZ - Der Duft von Bratwurst und Glühwein in der Luft, bunte Lichter, Märchenstunden und ein Weihnachtsmann, der den Kindern Schokolade überreicht: Am Wochenende war die Weihnachtsstimmung in der ganzen Innenstadt von Merseburg zu spüren. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnten die Bürger wieder die Merseburger Schlossweihnacht genießen, die in diesem Jahr erstmals auf drei Tage verkürzt war. Am Sonntag fand auch die Kellerweihnacht mit neun Stationen statt, unter anderem in der Domapotheke, im Kulturkeller Oelgrube und in der Willi-Sitte-Galerie.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.