Illegaler Müll

Im Saalekreis nehmen Asbestfunde nicht ab

Die Zahl der Fundstellen von illegal weggeworfenem Asbest ist in den vergangenen Jahren gestiegen und bleibt auch in diesem Jahr hoch.

Von Melain van Alst 14.08.2022, 14:48
Immer wieder muss Asbest, wie in diesem Fall in Döcklitz im Jahr 2019, von der Entsorgungsgesellschaft Saalekreis (EGS) beräumt werden.
Immer wieder muss Asbest, wie in diesem Fall in Döcklitz im Jahr 2019, von der Entsorgungsgesellschaft Saalekreis (EGS) beräumt werden. Foto: Anke Losack

Merseburg/MZ - Seit Jahren nun hat das Umweltamt des Kreises mit der illegalen Entsorgung von Asbest zu kämpfen. Ein Ende scheint nicht in Sicht, so die Einschätzung von Sabine Faulstich, Leiterin des Umweltamtes des Kreises.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.