Interkulturelle Woche im Saalekreis

Gegen Gewalt und Diskriminierung: Fair-Play-Tag beim VfL Querfurt

Der Fußballverein und das Bündnis „Querfurt für Weltoffenheit“ laden am 1. Oktober in den Sportpark der Quernestadt ein.

29.09.2022, 18:00
Bei der Fair-Play-Aktion in Querfurt stehen auch zwei Fußballspiele auf dem Programm.
Bei der Fair-Play-Aktion in Querfurt stehen auch zwei Fußballspiele auf dem Programm. Foto: IMAGO/Zink

Querfurt/MZ/LOS - Erstmalig beteiligt sich der VfL Querfurt 1980 an der Interkulturellen Woche des Saalekreises. Zusammen mit dem Bündnis „Querfurt für Weltoffenheit“ wurde ein Fair-Play-Tag organisiert. Am Samstag, 1. Oktober, sind alle Interessierten ab 11 Uhr in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark eingeladen, um ein Zeichen gegen Diskriminierung und Gewalt zu setzen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.