Abgabe für Tourismus geplantGäste sollen für Besuch in Bad Dürrenberg bezahlen

Die Solestadt Bad Dürrenberg will eine Art Kurtaxe einführen und orientiert sich dabei an Freyburg. Dessen Bürgermeister erklärt, wofür das Geld verwendet werden kann.

Von Melain van Alst 27.11.2022, 10:30
Pro Übernachtung sollen Gäste in Bad Dürrenberg eine kleine Abgabe entrichten.
Pro Übernachtung sollen Gäste in Bad Dürrenberg eine kleine Abgabe entrichten. (Foto: Katrin Sieler)

Bad Dürrenberg/MZ - Eine Tourismusabgabe wird es ab Januar nicht in Bad Dürrenberg geben. Doch ganz wegfallen soll die Abgabe ähnlich einer Kurtaxe nicht. Die Einführung werde nur verschoben, wie Bürgermeister Christoph Schulze (CDU) auf Nachfrage erklärt. Denkbar wäre es, eine Abgabe ab dem Jahr 2024 zu erheben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.