EIL

Unterstützung eingestellt

Wegen Energiekrise: Größter Sportverein im Saalekreis verliert größten Sponsor

Der größte Sportverein im Saalekreis verliert seinen Hauptsponsor. Durch die Energiekrise können die Stadtwerke Leuna den TSV Leuna nicht mehr finanziell unterstützen. Welche Folgen das nun hat.

Von Laura Nobel Aktualisiert: 06.10.2022, 15:20
Beim TSV Leuna, dem größten Sportverein im Saalekreis, wird unter anderem auch Hockey gespielt.
Beim TSV Leuna, dem größten Sportverein im Saalekreis, wird unter anderem auch Hockey gespielt. (Foto: Nico Grünke)

Leuna/MZ - Der TSV Leuna ist mit seinen rund 1.200 Mitgliedern der größte Sportverein im Saalekreis. Jahrelang ist er durch die Stadtwerke Leuna unterstützt worden, es bestand eine traditionelle Partnerschaft zwischen dem Verein und dem kommunalen Unternehmen für Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung. Doch die aktuelle Energiekrise wirkt sich nun auch auf diese Partnerschaft aus.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.