Ernte

Die ersten Erdbeerfelder zum Selberpflücken öffnen im Saalekreis

Die Landwirte unternehmen viel für eine möglichst lange Saison.

Von Diana Dünschel Aktualisiert: 24.05.2022, 11:38
Jannick aus Weißenfels plückt Erdbeeren auf dem Feld an der B 91 am Bäumchen, das jetzt als erstes der Region öffnete. Weitere folgen bald.
Jannick aus Weißenfels plückt Erdbeeren auf dem Feld an der B 91 am Bäumchen, das jetzt als erstes der Region öffnete. Weitere folgen bald. Foto: Katrin Sieler

Bäumchen/Bad Dürrenberg/Meuschau/MZ - Erdbeeren schmecken eigentlich jedem. Und wenn sie selbst gepflückt sind, schmecken sie noch besser. Genau das kann man jetzt wieder tun. Im südlichen Saalekreis hat am Bäumchen das erste Feld der aktuellen Erntesaison geöffnet. Landwirt Martin Beck aus Hohenmölsen im Burgenlandkreis betreibt es und lädt dort jetzt täglich ein, zu naschen und ein Körbchen zu füllen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<