1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Demokratie im Saalekreis: Die Digitalisierung durch Corona ist an den Räten vorbeigerauscht

Demokratie im SaalekreisAnalog statt Digital: Warum Räte im Saalekreis nicht digital tagen können

Die Pandemie hat in vielen Lebensbereichen zu digitalen Umbrüchen geführt. Nicht aber in der Arbeit von Stadträten und Kreistag. Ein wesentlicher Grund liegt beim Land, doch auch an der Internetversorgung im Saalekreis mangelt es weiterhin.

Von Robert Briest 24.01.2023, 18:00
Der Kreistag tagt weiterhin analog im Ständehaus.
Der Kreistag tagt weiterhin analog im Ständehaus. (Foto: Robert Briest)

Schkopau/Bad Dürrenberg/MZ - Corona hat die Arbeitswelt verändert. Gerade viele Bürobeschäftigte erledigen ihren Job nun teils oder ganz von zu Hause aus. Auch in den Schulen hat die Pandemie die Digitalisierung beschleunigt. Nur in der kommunalen Demokratie scheint der sonst so kräftige Digitalisierungsimpuls der Pandemie schnell verpufft zu sein.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.