Brandschutz

Das ist das neue Löschfahrzeug der Ortswehr Zöschen-Zweimen

Rund 468.500 Euro hat das brandneue Fahrzeug der Stadt Leuna gekostet.

Von Laura Nobel 25.05.2022, 08:00
Neues Löschfahrzeug der Ortswehr Zöschen-Zweimen
Neues Löschfahrzeug der Ortswehr Zöschen-Zweimen (Foto: Schröter/Stadt Leuna)

Leuna/MZ - Die Ortswehr Zöschen-Zweimen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Leuna hat ihr neues Löschfahrzeug in Dienst gestellt. Nachdem das Vorgänger-Fahrzeug, Baujahr 1994, mit fast 30 Jahren ausgedient hat, musste es durch ein neues Modell abgelöst werden. Das haben die Risikoanalyse und Brandschutzbedarfsplanung der Stadt Leuna vorgesehen. Die Dokumente dienen dazu, zu ermitteln, welche Fahrzeuge mittel- und langfristig für die Absicherung des Brandschutzes in der Stadt benötigt werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<