Angriff in Merseburg

Angriff in Merseburg: Syrer von Unbekannten geschlagen und verletzt

Merseburg - In Merseburg ist am Montagabend ein 20-jähriger Mann aus Syrien angegriffen und leicht verletzt worden.

14.02.2017, 12:22

In Merseburg* ist am Montagabend ein 20-jähriger Mann aus Syrien von einer Gruppe unbekannter Männer angegriffen und leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, soll  sich die Attacke gegen 19.30 Uhr im Bereich der Kreuzung Weißenfelser Straße Ecke Naumburger Straße ereignet haben. Der Mann gab an, von fünf Männern im Alter zwischen 20 und 25 Jahren mit einem Messer bedroht und geschlagen worden zu sein. Nach seiner Flucht zu einem in der Nähe wohnenden Bekannten, begab er sich zur Behandlung der leichten Verletzungen in eine Klinik. Von dort aus wurde gegen 20.50 Uhr die Polizei informiert, die jedoch im Tatbereich keine Verdächtigen mehr feststellen konnte. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen unbekannt. (mz)

*(In einer früheren Version des Textes wurde fälschlicherweise Weißenfels als Tatort genannt. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. )