1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Handball: Abschied vom Franklebener Torschützenkönig

EIL

HandballAbschied vom Franklebener Torschützenkönig

Steffen Holzapfel verlässt nach 30 Jahren die Handballbühne des SV Friesen Frankleben. Sonntag gibt es in der Sporthalle des Vereins ein kleines Fest mit Weggefährten.

Von Anke Losack 16.09.2023, 15:00
Auf Torejagd für den SV Friesen Frankleben. So kennt man Steffen Holzapfel.  Im Sommer verkündete er sein Karriereende, nun wird der Torjäger verabschiedet.
Auf Torejagd für den SV Friesen Frankleben. So kennt man Steffen Holzapfel. Im Sommer verkündete er sein Karriereende, nun wird der Torjäger verabschiedet. (Foto: Katrin Sieler)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Frankleben/MZ - Es gibt Momente im Sport, die die Herzen der Fans für immer berühren. Einer dieser Momente wird sich am Sonntag, 17. September, in der Sporthalle des SV Friesen Frankleben abspielen, wenn Steffen Holzapfel nach drei Jahrzehnten seine Handballschuhe an den Nagel hängt. Der Mann, der fast jedes Jahr als Torschützenkönig glänzte, hat in dieser Zeit nicht nur Tore erzielt, sondern auch Geschichte für den Verein geschrieben.