Feuer

Zeugen gesucht: Zwei Autos brennen in Magdeburg

Ein Auto ist am Samstag in Magdeburg - Alte Neustadt in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein weiteres Fahrzeug über. Beide Autos brannten komplett aus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas gesehen haben können.

Aktualisiert: 13.06.2022, 10:52
Ein Auto ist am Samstag (11. Juni) in Magdeburg - Alte Neustadt in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein weiteres Fahrzeug über. Beide Autos brannten komplett aus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas gesehen haben können.
Ein Auto ist am Samstag (11. Juni) in Magdeburg - Alte Neustadt in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein weiteres Fahrzeug über. Beide Autos brannten komplett aus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas gesehen haben können. Symbolfoto: dpa

Magdeburg (vs) - Zwei Fahrzeuge haben am Samstag (11. Juni) gegen 4.40 Uhr in Magdeburg in der Rogätzer Straße gebrannt.

Wie aus der Mitteilung der Polizeiinspektion Magdeburg hervorgeht, geriet aus bislang unbekannter Ursache ein in der Rogätzer Straße geparkter Skoda Fabia in Brand. Das Feuer griff auf einen daneben abgestellten Mercedes-Benz über. Beide Fahrzeuge brannten vollständig aus.

Die Berufsfeuerwehr Magdeburg konnte den Brand löschen. Es entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Polizei bittet Personen, welche sachdienliche Angaben zu dem Brand oder verdächtigen Personen machen können, sich bei der zuständigen Polizeidienststelle persönlich, telefonisch (0391 / 546-3295) oder elektronisch per E-Revier (https://polizei.sachsen-anhalt.de/das-sind-wir/polizei-interaktiv/e-revier/) zu melden.