Vorfall in Magdeburg

Unbekannte zündet Synagogen-Banner an – Polizei sucht Zeugen

26.07.2021, 13:39 • Aktualisiert: 26.07.2021, 13:47
In Magdeburg hat  ein Mann ein Banner des Vereins „Neue Synagoge Magdeburg“ angezündet.
In Magdeburg hat ein Mann ein Banner des Vereins „Neue Synagoge Magdeburg“ angezündet. (Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration)

Magdeburg/MZ - In Magdeburg hat am frühen Samstagmorgen ein unbekannter Mann ein Banner des Vereins „Neue Synagoge Magdeburg“ in der Julius-Bremer-Straße angezündet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, floh der Täter, nachdem es ihm gelungen war, ein etwa zehn Zentimeter großes Loch in das Transparent zu brennen.

Der Mann war laut Zeugenbeschreibung schlank, hatte kurzes blondes Haar und trug weiße Kleidung. Hinweise nimmt das Polizeirevier Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-3295 entgegen.