Mann stürzt auf Kinderwagen

Polizei stoppt betrunkene Eltern eines zweijährigen Kindes in Magdeburg

In Magdeburg hat die Polizei zwei betrunkene Eltern gestoppt, die mit ihrem Kind unterwegs waren (Symbolbild).
In Magdeburg hat die Polizei zwei betrunkene Eltern gestoppt, die mit ihrem Kind unterwegs waren (Symbolbild). (Foto: picture alliance/dpa)

Magdeburg/dpa - Am Magdeburger Hasselbachplatz hat die Polizei zwei betrunkene Eltern gestoppt, die mit ihrem zweijährigen Kind unterwegs gewesen sind. Mehrere Zeugen hatten am Samstag die Beamten informiert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll der Mann soll aufgrund seiner Alkoholisierung auf den Kinderwagen gestürzt sein, dabei sei das Kind verletzt worden.

Die Polizeibeamten stellten fest, dass der 36-Jährige und seine 33 Jahre alte Lebensgefährtin offensichtlich nicht mehr in der Lage waren, sich um das Kind zu kümmern. Das Kind wurde ärztlich behandelt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen den Vater wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet und das Jugendamt informiert.