Bundesstraße gesperrt

Zwei Autos stoßen auf der B6n bei Trinum zusammen - Polizei spricht von zwei Verletzten

Eines der Autos wurde in einen Straßengraben geschleudert.

13.05.2022, 16:04
Auf der B6n am Abzweig Trinum hat es am Freitagnachmittag einen schweren Unfal gegeben.
Auf der B6n am Abzweig Trinum hat es am Freitagnachmittag einen schweren Unfal gegeben. Musche

Trinum/MZ - Auf der B6n hat es am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr am Abzweig Trinum einen schweren Verkehrsunfall gegeben, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Fotos zeigen zwei durch einen Zusammenstoß stark beschädigte Autos, bei beiden haben die Airbags ausgelöst. Eines der Autos wurde in einen nahe Straßengraben geschleudert.

Details zum Unfallhergang konnte die Polizei am Freitagnachmittag noch nicht nennen. Die Kreuzung sind war zur Unfallaufnahme etwa zwei Stunden gesperrt.